Ist Trump ein Christ? Sind Republikaner Kommunisten?

Wer etwas über den anderen sagt, der meint sich selbst. 

In der Schule hatten wir den Spruch: Wer es sagt, ist es selbst. Wenn ich also meinen Schulkameraden als Dummkopf beschimpft habe, dann sollte ich mich daran erinnern, dass ich bei mir selbst schauen sollte. – Im Geschäftsleben sagt man in Deutschland: Wer die Konkurrenz schlecht macht, taugt selbst nichts. Und in der Bibel? Dort steht im Matthäus Evangelium in der Bergpredigt: Warum siehst du den Splitter im Auge deines Bruders, aber den Balken in deinem Auge bemerkst du nicht? “ (Matthäus 7,3) .  Nun braucht es kein geschärftes Urteilsvermögen mehr, um zu erkennen, was an Trump christlich sein soll.

Was sind die Früchte des Präsidenten?

An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen. Kann man auch Trauben lesen von den Dornen oder Feigen von den Disteln? So steht es auch in der Bergpredigt. Was sind das denn für Früchte, die in den heutigen US grassieren? Es ist eine Pandemie, die von bestimmten Leuten ignoriert und verniedlich wird. Die Taten, an denen man die Christen erkennen soll, haben in den USA 220 Tausend Tote produziert. Sie haben ungeheure Arbeitslosigkeit verursacht. Die Armut ist Tagesgeschäft. Ungerechtigkeit und Rassismus sind weit verbreitet. Wer ein Auto stiehlt oder wie George Floyd ein kleines Vergehen begeht, muss mit einer Todesstrafe rechnen, die standrechtlich von übereifrigen Polizisten vollstreckt wird. Christen? Ich denke eher nicht.

Was ist dem Präsidenten wichtig?

Vor allem er selbst. Das sagen sogar seine Freunde und Teile seiner Familie. Im 2. Buch Mose, Vers 32 tanzen die Israeliten um das goldene Kalb. Sie haben sich also gegen Gottes Gebot einen anderen Gott gesucht. Auf jedem Dollarschein steht: In God we Trust. Im weißen Haus soll demnächst stehen: In Gold we Trust. (Das ist wirklich Fake News.)  Bei den Pressekonferenzen wird mehr gelogen, als vor Gericht. Besonders eine Person tut sich dabei hervor. Steht nicht in den Geboten: Du sollst nicht falsch Zeugnis reden wieder deinen Nächsten? Wenn wir ehrlich sind, dann lügen wir alle irgendwann einmal, manche unbewusst, manch aus Not oder Mitleid.

Trump kotzt sich ausDie Mehrheit lügt aber nicht, um von eigenen Fehlern und Unzulänglichkeiten abzulenken. Dieser  Mensch im weißen Haus prahlt nur mit seinen eigenen Taten. Im Evangelium des Lukas steht im Kapitel  14 Vers : Denn alle, die sich selbst groß machen, werden von Gott gedemütigt, und alle, die sich selbst gering achten, werden von ihm zu Ehren gebracht. Viele weitere Stellen in der Bibel zeigen, dass Herr D. Trump mit Christentum nichts, aber auch gar nichts am Hut hat.  Auf Nachfragen konnte er auch nicht eine einzige Bibelstelle zitieren.

In den Psalmen 97-117 heißt es:  Wenn sie auf Gott vertrauen wird er ihnen Weisheit und Erkenntnis geben. … Es sieht nicht so aus, als würde dort jemand Weisheit gewonnen haben. Ich weiß nicht, wieso viele Republikaner, die jeden Sonntag einem Gottesdienst beiwohnen so eine Regierung unterstützen.

Haben Republikaner und Kommunisten etwas gemeinsam?

Schauen wir mal, wie Präsidenten im Kommunismus agieren: Da ist der Lukaschenko von Bela Russ. Er lässt friedlichen Protestanten niederknüppeln und einsperren. Er leugnet jede Wahrheit, die von einer unabhängigen Presse aufgedeckt wird. Das ist wohl auch von Republikanischen Präsidenten bekannt. Hatte er nicht die Stirn, mit der Bibel in der Hand sich ohne Einladung vor eine Kirche fotografieren zu lassen, nachdem er Protestanten und Presseleute mit Gewalt von der Straße vertrieben hatte. Das ist das typische Verhalten von Kommunisten und Diktatoren.

Kommunisten fühlen sich auch zu anderen Diktatoren hingezogen. So fährt der US Präsiden zu Figuren in Nordkorea, nach Russland, zu den Saudis usw. Für Kommunisten gibt es nur 2 wichtige Dinge in der Regierung: Die Fälschung der Wahlen und das Militär.

Ist es nicht seltsam, dass in der US Regierung kaum ein böses Wort über Putin gehört wird? Es steht schon lange der Verdacht im Raum, dass an der Wahl 2016 die russischen Hacker Unwahrheiten über Frau Clinton verbreitet haben. Jemand hat alles dafür getan, dass ein bestimmter Mensch zum Präsidenten gemacht wurde. Das muss ja mit Wissen der Republikaner getan worden sein. Wie sonst hätte FBI und NSA alles so lange unter der Decke halten können. Selbst beim Empeachment -Verfahren wurde dies Thema schnell unter den Teppich gekehrt. Anhand dieser Regeln ist an jedem freien Bürger zu entscheiden, welche Partei eher Kommunisten in ihren Reihen hat.

Hier sind einige Regeln, die jede kommunistische Regierung beherzigt:

  1. Wahlen fälschen oder die Opposition an Stimmabgabe hindern.
  2. Freie Presse diffamieren und möglichst Verbreitung verhindern.
  3.  Friedliche Demonstrationen und Berichte darüber mit (Waffen)Gewalt verhindern. 
  4.   Gerichte mit Parteigenossen besetzen. 
  5. Minderheiten systematisch diskriminieren und benachteiligen. 
  6. Oppositionelle Kommunalpolitiker verleumden.

Anhand dieser Regeln ist an jedem freien Bürger zu entscheiden, welche Partei eher Kommunisten in ihren Reihen hat.

Ein Wächter vor meiner Tür

Warum, weshalb, wieso….

Meine alte unansehnliche Klingel vor dem Büro wollte ich austauschen. Auf Bild Nr. 8 ist zu sehen, warum. – Nach einiger Suche bei Amazon fand ich die Türkamera von ctronics. Immerhin fast 100 Euro, dachte ich, ob sich das lohnt, könnt ihr hier nachlesen.

Auspacken

Auf dem Bild Nr. 1 kann man erkennen, dass es eine sorgfältig verpackte Einheit ist. Das machte schon mal einen wertigen Eindruck. Beim Öffnen der Packung erkennt man das größere Teil mit Kamera und Bewegungsmelder und neben an den Lautsprecher für den Gong. Was man nicht sehen kann, ist das komplette Zubehör. Auf Bild 2 ist schön zu erkennen, dass eine ausführliche Bedienungsanleitung in Deutsch dabei liegt. Das darin enthaltene Wortgeflecht lässt die Übersetzung durch eine Maschine erkennen. Viel mehr kann man darüber nicht meckern, den Inhalt kann man nachvollziehen. Einige Sätze lassen sich auf dem Bild 3 nachlesen. Da mag jeder selbst urteilen.

burst

Unter dem Lautsprecher ist in der Verpackung noch eine Schachtel platziert. Die Wichtigkeit dieser Utensilien erkennt man erst bei der Montage. Schaut euch das Bild 4 genau an. Dort findet man Dübel, Schrauben, einen Reset-Stick, Schraubendreher und Hakenschlüssel, sowie einige Klebestreifen. Selbst ein USB Kabel findet sich an.

Stabile Akkus

Auf Bild 4 erkennt man sie. Man sollte den Deckel auf dem Bild ohne Nummer unbedingt abschrauben, um die Schutzfolie zu entfernen. Erst dann können die Teile der Türkamera funktionieren. Man soll die beiden Akkumulatoren auch aufladen. Zu dem Deckel ist noch zu sagen, dass dieser sorgfältig mit einer Gummidichtung versehen ist. Man findet diese Sorgfalt nicht überall bei Türklingeln. Die Akkus selber können fast die doppelte Menge Strom speichern wie eine AA Zelle. Das spart nerviges oder häufiges aufladen. Außerdem kann man laut Beschreibung das Gerät noch direkt an einen Transformator anschließen.

Startschwierigkeiten

Nachdem Kontrollieren des Inhalts wollte ich nun an die heiße Phase der Installation gehen. Dazu soll man die eben besprochen Akkus 8 Stunden lang aufladen. Auf Ehre und Gewissen: So lange hatte ich kein Geduld. Um die notwendige App auf mein Handy zu laden, wollte ich den Barcode aus der Gebrauchsanweisung benutzen. Ich wurde aber immer wieder darauf hingewiesen, dass diese App nur für Apple gedacht war, egal welche Code ich auch gescannt hatte. Auch auf Google Play wurde eine App für Android nicht sofort gefunden. Als Ausweg fand ich das Internet. Dort gab es die App und mit meinem Google Account sah ich, dass die App mit „allen meinen Geräten“ kompatibel war. Bei den weiteren Schritten hilft das kleine Handbuch aus der Packung. Die Anweisung, die nach der Installation der App auf dem Mobiltelefon angezeigt wird, geht Schritt für Schritt vor, etwa wie beim Programmieren mit Basic.

Noch ein kleiner Tipp:

Wenn man die Kamera direkt an die Türlaibung installiert, könnte es sein, dass der Besucher gar nicht auf dem Schirm erscheint. Damit die ctronics ein wenig nach Außen blickt, habe ich auf einer Seite einen einen kleinen Streifen aus 3mm Spanplatte gelegt. Dadurch blickt der Bewegungsmelder und die Kamera etwas nach schräg außen und erfasst den Besucher auch, wenn er einen Schritt von der Tür zurücktritt. Noch ein Hinweis: Beim Koppeln von Lautsprecher und Türkamera beide nahe beieinander halten. Wenn es nicht auf Anhieb funktioniert dann probieren, ob die Entfernung zwischen beiden nicht zu groß ist, wenn man jedes an seinen vorgesehenen Platz anbringt. Man muss dann vielleicht Kompromisse eingehen und den Lautsprecher mit einem USB Kabel an eine nähere Steckdose anschließen.

Kann man CloudEdge auch auf Win10 fahren?

Um es gleich vorweg zu nehem: Ja, man kann! Dazu braucht man jedoch einen sogenannten Emulator. Dieser gaukelt der App vor, dass sie auf Android ausgeführt wird. Es gibt einige, die man sich auf Win10 installieren kann, kostenlos, versteht sich. Ich habe mich für BlueStacks entschieden, weil das auf Anhieb geklappt hat. Also zunächst den Emulator BlueStacks auf Win10 speichern und dann ausführen. (Exe) Dann sollte man auch die App CloudEdge auf seinen Computer laden und wenn man BlueStacks am laufen hat, braucht die App nur noch einen Doppelklick und schon hat man wahlweise den ganzen Bildschirm als Kontrolle der Tür oder einen kleinen Ausschnitt in der Ecke, so dass man andere Programme daneben ausführen kann, also sozusagen weiterarbeiten und mit einem Auge den Eingang kontorolliert. Dann kann man sich fragen wie im Karneval: Wolle mer em reinlasse?

Nochmal paar Bilder zum Anregen.