Saugen ohne Beutel (8)

Kaum ein Monat vergeht, an dem nicht schon wieder ein Sauger angepriesen wird, der vollkommen ohne Beutel, dafür aber mit “Cyclonpower” angepriesen wird. Diesen hier habe ich mir gekauft, um ihn ausführlich testen zu können. Da wir auch Haustier 2 Katzen und ein Hund haben, hat er bei uns auch schÖn zu tun.
Gebrauchsanweisung
Nur wenige Seiten sind in Deutsch gehalten, aber anhand der Zeichnungen sieht man sofort, worauf es ankommt. Die Gebrauchsanweisung, leider nur die, macht einen soliden Eindruck.

Der Schuh ist Größe 42. Den habe ich zum Größenvergleich danebengestellt. Ein kleines feines Gerät. Der oben angebrachte Griff ist zum Einklappen und man kann dann mit einem Druck darauf auch das Kabel aufwickeln. Das mitgelieferte Teleskoprohr schien aber eher auf Pygmäen oder Liliputaner berechnet, das habe ich gleich durch ein Rohr von einem anderen Sauger ausgetauscht, welches ein durchschnittlich großer Mitteleuropäer ohne krummen Rücken handhaben kann.
Komplettansicht
Mach die Klappe auf!
Motorausgangsfilter
Ausgang

Links der schöne große Staub Behälter, an den man ganz einfach herankommt, meist auch ohne Studium der Gebrauchsanweisung, aber auf dem rechten Bild ist ein weiterer Schwachpunkt dieses Gerätes. Schon nach einer Viertelstunde Saugen, flog der Filter am Motrorausgang, normal zum Rückhalt von Reststaub, einfach ab. Der läppische Plastikhebel war ausgeleiert und der Filter schon erstaunlich schmutzig.

Heraus damit!
staub Behälter einfach.
Motorfilter
Den Staub Behälter kann man ganz einfach herausheben, aber der Filter vor dem Motor auf dem rechten Bild, der scheint doch recht sparsam bemessen. Außerdem besteht er aus einem Kunststofffilz, der auch ziemlich schnell verschmutz.

Behälter Filter

Eher ein Pluspunkt ist dieser leicht herausnehmbare Filter am oberen Staub Behälter. Er ist leicht zugÄnglich und einfach zu entnehmen..

Motorfilter

Zum Beweis noch einmal das Teil, welches mich nach dem kurzen Teleskoprohr am meisten geärgert hat. Es ist der Filter am Ausgang des Motors, der sehr schnell schmutzig wurde. Für das Gerät spricht die einfache Bedienung und leichte Handhabung. Er sollte aber auch für Mitteleuropäer gebaut werden und einige Filter sind wirklich stark verbesserungsfähig.

Ein ähnliches System, nicht von uns getestet, aber interessant:

KategorienAllgemein
Afrikaans AF العربية AR 简体中文 ZH-CN 繁體中文 ZH-TW English EN Eesti ET Suomi FI Français FR Deutsch DE Magyar HU Italiano IT Latin LA Latviešu valoda LV Монгол MN Polski PL Português PT Русский RU Српски језик SR Slovenčina SK Slovenščina SL Español ES Svenska SV Zulu ZU