Hermes, der Gott der Diebe in unseren Tagen

Wenn man hört: Hermes der Gott der Diebe dann fällt wohl zunächst der Gedanke an die Hermes-Bürgschaften ins Gewicht. Das sind jene Bürgschaften, die die deutsche Regierung Firmen gibt, damit die Unternehmen Geschäfte im Ausland abwickeln können. Man benutzt den Namen des antiken Gottes vorwiegend im kaufmännischen Bereicht. Dass er aber auch der Gott der Diebe ist, wird grade heute immer wieder aufs Neue bewiesen.
Hermes, der Gott der Diebe im täglichen Einkauf.
Beim normalen Einkauf werden wir so oft betrogen, also quasi bestohlen, dass man es kaum noch merkt. Da wird mit Größen der Verpackung, mit schrägen Angaben von Inhalten in Bezug auf Gewicht und Zusammensetzung bei Lebensmitteln und mit eingebautem Verschleiß bei Artikeln des täglichen Gebrauchs gearbeitet. Hier ein Beispiel, das etwas übertrieben ist, damit auch weniger schnelle Kopfrechner es durchschauen. Im Regal liegen 2 verschiedene Packungen von z. B. Schokolade oder Süßigkeiten. Die übliche Größe für 100 Gramm, ausgezeichnet mit 2 Euro. Dann liegt daneben eine Packung mit riesiger Aufschrift, außen mehr als doppelt so umfangreich wie die “Normalpackung” mit dem Hinweis: “Kaufen Sie gleich die günstige doppelte Menge für nur 5 Euro!” Diesen Trick gibt es bei jeder Warenart, von A wir Alkohol über Bonbon, Joghurt, Obst bis W wie Waschmittel. Darauf muss man achten, wenn man Hermes dem Gott der Diebe nicht opfern will. Ein beliebter Trick ist auch, einen Artikel um 100% im Preis zu erhöhen und ihn dann zum Sonderangebot mit 50% Preisnachlass anzubieten. Darauf fallen viele Einkäufer herein.
Bei Elektroartikeln wie Staubsauger, Küchenmaschinen, Lampen und sogar Steckdosenleisten kann man ebenso Opfer werden. Der Marktführer bei elektrischen Zahnbürsten hat z.B. dafür gesorgt, dass man seine Produkte nicht öffnen kann und damit bei Ende der Akkulaufzeit das Gerät als Müll zu entsorgen hat. Das gilt heute auch für fast jedes Mobiltelefon. Es gibt kaum Alternativen zu fest installierten Akkus. Ungefähr nach 1000 Aufladungen muss man sich nach einem neuen Gerät umschauen, oder einfach fast den gleichen Preis für die Reparatur des alten ausgeben.
Bei großen Anschaffungen spielt Hermes, der Gott der Diebe, auch mit!
Bei Computern, Fernsehern und Druckern sind wir ebenso aufgefordert, uns betrügen zu lassen. Auf den Mainboards oder in den Netzteilen dieser Geräte werden oft minderwertige Elkos eingesetzt, die nach einer bestimmten Zeit ausgasen und unbrauchbar werden. Dadurch wird wegen eines wenige Cent teuren Teils ein großen Gerät unbrauchbar. Oft sind es zwei Jahre, das bedeutet, kurz nach Ablauf der Garantie. Wir haben Drucker gefunden, die mit ihrem Zählwerk einfach eine bestimmte Anzahl von Seiten als Ende ihres Dienstes programmiert haben und danach nur noch von versierten Bastlern mit fundierten IT-Kenntnissen zum Leben erweckt werden können.
Bei den Kraftfahrzeugen braucht es wohl keine Hinweise nach VW-Skandal, der eigentlich ein allgemeiner KFZ Skandal ist, denn viele Mitbewerber haben da mitgemacht.

Wegweiser
Dieser Hinweis ist über Jahrhunderte nachhaltig mit geringem Pflegeaufwand

Hermes, der Gott der Diebe bei Banken und Versicherungen, allgemeinen Verträgen!
Nun, die Banken haben uns ja klar gezeigt, wie man es macht, die Anleger zu betrügen: Man verkauft einfach Schulden, die kein Mensch mehr eintreiben kann. Oder man macht die Zinsen auf Null und klaut damit den Sparern alle Ersparnisse. Man kann das Motiv darin sehen, dass mit den Null-Zinsen die hoch verschuldeten Staaten ihre Zinsen überhaupt noch zahlen können. Das ist alles sehr einfach. Das Einzige, was bei Betrügereien von den Banken nicht anfällt ist Müll.
Die Versicherungen quatschen den Kunden einfach Risiken auf, die keine sind. So würde eine Versicherung zum Verlängern einer Garantie Unsinn sein. Man braucht nur den oben angesprochenen Missstand beseitigen. Es gibt spezial Versicherungen, die alles Versichern. So hat ein englischer Zigarrenraucher seine Zigarren gegen Feuer versichert und sie dann geraucht. Die Versicherung hat ihn dann aber wegen Brandstiftung verklagt. Auch im Kleingedruckten der häufigsten Versicherungen finden sich viele Klauseln, die die Versicherung entlasten. Solche Verträge findet man auch oft bei Stromanbietern, Mobilfunkanbietern oder anderen Verträgen, die Bindungen über einen gewissen Zeitraum erfordern. In der Fernsehwerbung wird alles in den schönsten Farben geschildert und auf den Webseiten der Hermes-Jünger wird alles so schön bunt dargestellt und wenn man dann unterschrieben hat, ist alles ein wenig anders. Das Wenige ist aber oft entscheidend für die Kosten. Daher ist meine Forderung an die Politik: Verträge, die nur telefonisch abgeschlossen werden, dürfen jederzeit über die gesamte Laufzeit fristlos gekündigt werden. Jeder Kunde muss zumindest einmal den Vertrag gelesen haben und ihn mit seiner Unterschrift legitimieren. Da ist sogar der Staat ein Jünger des Hermes, denn er Verdient an diesen Betrüger Verträgen kräftig mit. Er hat also kein großes Motiv, seine Bürger davor zu schützen, obwohl eine große Anzahl von Abgeordneten ein Jura Studium absolviert hat. Ebenso alt wie Hermes, der Gott der Diebe ist die Aussage des römischen Rechts: NULLUM CRIMEN, NULLA POENA SINE LEGE! Das bedeutet einfach, wir machen keine Gesetz gegen die Betrügereien, damit sie legal bleiben.
Fazit zum Hermes, dem Gott der Diebe:
Durch die Produktion von vermeidbarem Müll schickt sich der Gott der Diebe an, uns unseren Planeten zu klauen. Wir vermüllen ihn mit Plastik, giftigem Abfall, mit Gülle und Schwermetallen.
Die größten Kosten für den Staat entstehen nicht durch Einwanderer, nicht durch Hartz IV Empfänger, nicht durch Rentner,sondern durch Plastikverpackungen, Müll obsoleter Gegenstände, sondern durch Betrügereien von Banken, Versicherungen und diverser anderer Anbieter. Diese Kosten sind nachhaltig und für unser Sozialgefüge lebensgefährlich. Man erkennt es an dem schwindenden Zuspruch von “Volksparteien”. Es gibt nämlich noch die Datendiebe, deren unstillbaren Hunger viele von uns freiwillig befriedigen. Darüber wird ein neuer Artikel geschrieben.
Hier gibt es was darüber zu lesen
oder auch hier
Es gibt einen Verein gegen Murks!
Suchen Sie bitte auch nach Reclabox oder Trustpilot. Das ist alles sehr aufschlußreich!

Die Europawahl 2019

…und alle tun sich wundern, dass man hier auch scheitern kann.(Frei nach W. Busch)

Nachdem CDU und SPD insgesamt schon jahrzehntelang ihr Unwesen in Deutschland getrieben haben, wundern sie sich jetzt, dass es selbst die jungen Leute, die man eher für unpolitiisch gehalten hatte, mit Ekel erfüllt, welche Politik in Berlin getrieben wird.  Das folgende Video stammt aus dem Jahre 2011. Noch vor einer Europawahl. Ich bin bestimmt kein Jugendlicher und trotzdem empfand ich lange Jahre ganz genau das, was jetzt an die Oberfläche kocht. Bitte machen Sie den Ton leiser, wenn Sie es sich ansehen.

Am Ende des Videos wird von einer Alternativen gesprochen. Das ist nicht die AfD. Die gab es seinerzeit noch nicht. Diese Leute können nicht einmal vernünftige Versprechungen propagieren. Ihre Reden schmücken sie gern mit Verben aus dem Fäkalienbereich. Es wundert mich, dass einer so um deutsche Worte ringen muss, wenn er doch vorgibt, nur den Deutschen zuzuarbeiten.

Ansonsten will ich die AfD auch nicht über Bausch und Bogen niedermachen. Es sind gewiss viele Leute unter deren Wählerschaft, die man nicht als Nazi oder Reichsbürger klassifizieren kann.  Ich kümmere mich jetzt lieber um die “Volks” Parteien.

Guter Rat ist billig!

Anscheinend raten CDU, CSU und SPD immer noch, was sie denn falsch gemacht hätten, bei der letzen Europawahl .Ich will es gerne – nach 2011 – zum wiederholten Mal aufzählen: Wenn doch einzig Großindustrie und Chemiekonzerne unsere Politik durch ihre Vasallen, genannt Lobbyisten, bestimmen, wozu brauchen wir dann Abgeordnete, Bundestag, einen Bundespräsidenten und den ganzen teuren Schwarm von Staatssekretären usw. usw.? Wohlgemerkt: Es gilt hinter jeder Bezeichnung männlich, weiblich und diverse.

Warum fürchten alle die oben genannten, besonders die Lobbyisten, das Plebeszit, das Volksbegehren wie der Teufel das Weihwasser? Wie soll ein in Saus und Braus bis an sein selig Ende versorgter kapieren, wie sich eine allein erziehende Mutter ( m/w) mit Hartz 4 fühlt. Wie soll eine Vorstands-drohne ermessen, wie sich ein einfacher Handwerksmeister, ein kleiner Angestellter oder ein kleiner Selbstständiger fühlt. Wie soll ein Student wohlhabender Elter wissen, wie sich ein ausgegrenzter, talentierter Putzfrauen Sohn, -Tochter fühlt, wenn kein Vitamin B seinen, ihren Weg erleichtert und keine Paukboden Freundschaft seine Karriere forciert?

Trotzdem fürchten manche den guten Rat.

Was sollten die – mehr oder weniger schönen – Reden mit leeren Versprechungen oder verklausulierten Dummheiten z. B. das neue U(h)rheber Recht. Es hebt nur die Rechte von Verlagsriesen und Rechteverwertern.  Kohleausstieg “wegen der Arbeitsplätze” erst in 20 Jahren? Wer hat sich um die Arbeitsplätze gekümmert, als mit Hilfe der Westkonkurrenz die Treuhand Millionen von ehemaligen DDR Bürgern ins Elend stürzte, nicht nur finanziell, sondern auch mental.  Sind die Verhältnisse im Vereinigten Königreich mit dem Ausgang der Wahlen für Konservative und Labour noch immer nicht genug Warnung? Dann kann ich Euch auch nicht helfen. Macht nur weiter so….bis zur nächsten Europawahl.


Artikel von mir aus den Jahren 2008/09: Wie dieser aus einem Dorf!
Hier ist der Grundsatzartikel aus 2004: daher habe ich meine Behördenallergie!
Sippenhaft gibt es nicht bei uns? oh doch, lesen Sie hier!
Mal ein gutes Beispiel gefällig? Warum nicht öfter!

Es gibt viele Beispiele, wo die Regierenden sich weiter und weiter von “ihrem Volk” entfernt haben. Vielleicht sollten sie es mit Bert Brecht probieren und sich ein anderes Volk suchen.

 

Gebrauchsanweisung für Abfall-Entsorgung

Nicht nur der Amtsschimmel wiehert gerne mal disharmonisch, es geht auch im Alltagsleben manchmal seltsam zu. Interessant Besonders ausländische Produkte bieten sehr oft Beiträge zur Erheiterung. Manchmal helfen diese Anweisungen aber sehr wenig. Haben Sie auch schon mal eine Gebrauchsanweisung wie diese lesen müssen: Wenn Key ganz unten, Licht erscheinen in Auge. Dann Musik schwellen über totalen Raum. Nun drücken an Frontside Taste und erfreuen an Ton.
Anweisungen in perfektem Deutsch können aber auch zum Schmunzeln animieren. Lesen Sie hier die Schöpfung eines Hausmeisters

Anleitung zur Müllentsorgung (Abfall) aus einer nicht ebenerdigen Mietwohnung!

Gehen Sie in den Flur und ziehen Sie sich Ihre Schuhe an. Ein Knoten in die Schnürsenkel zu machen ist nicht unbedingt erforderlich, jedoch minimiert es die Unfallgefahr. Entscheiden Sie also in diesem Fall eigenständig nach persönlichem Risikobewusstsein.

Beachten Sie, dass es je nach Armlänge erforderlich sein kann, den Rücken zu Beugen um die Schuhe anzuziehen. Erwägen Sie diese Möglichkeit spätestens nach dreimaligem Greifen ins Leere.

Ganz wichtig ist es jetzt auch, den Haustürschlüssel mitzunehmen. Stecken Sie den Haustürschlüssel in Ihre Hosentasche. Uns wurde von Fällen berichtet, wo der Schlüssel in der gleichen Hand wie der Müllsack gehalten wurde. Dies führte dazu, dass der Schlüssel nach abliefern des Abfalls, ohne Schutzkleidung aus dem großen Mülleimer gesucht werden musste.

Schützen Sie sich durch äußerst umsichtiges Verhalten davor. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie ebenfalls Ihren Personalausweis dabei haben.

Öffnen Sie die Wohnung und betreten Sie das Treppenhaus. Beachten Sie, dass der Hausausgang in den allermeisten Fällen im Erdgeschoss liegt. Dies bedeutet, Sie müssen die Treppen nach unten gehen.

Nehmen Sie dazu den Abfallbeutel in die dem Treppengeländer abgewandte Hand. Gehen Sie zügig, aber gleichzeitig vorsichtig nach unten. Sie sollten es vermeiden, mit Abfall in der Hand zu stolpern. Das könnte umfangreiche Reinigungsmaßnahmen nach sich ziehen.

Sollten Sie merken, dass der Müllbeutel tropft oder gerissen ist, haben Sie jetzt die letzte Chance den defekten Beutel in einen weiteren Beutel zu stecken. Handeln Sie auch hier nach persönlichem Risikobewusstsein und beachten Sie bitte  die  Toleranzschwelle der Nachbarn.

Viele Wohnhäuser sind am Ende des Treppenhauses mit einer sogenannten Außentür versehen. Diese lässt sich auf die gleiche Weise öffnen, wie ihre Wohnungstür. Sie haben das Gebäude vollständig verlassen, wenn sich die Deckenhöhe von 2,50 m auf unendlich ändert. Sie sollten einen grauen oder blauen Himmel entdecken.

Sollte der Himmel grau sein, suchen Sie nach einer Tonne in ähnlicher Farbe. Wenn der Himmel blau ist, kann die Farbgleichheit trügerisch sein. Blaue Tonnen werden grundsätzlich nur für Zellstoffe und Papier herangezogen. Suchen Sie also in jedem Fall nach der „Schlecht-Wetter-Tonne“.

Den Vorgang abschließen

Der abschließende Vorgang ist nun, mit der freien Hand die Tonne zu öffnen. Die modernen Tonnen haben hierzu einen „Klappverschluss“. Dieser lässt sich ohne Gewaltanwendung nach oben klappen.

Legen Sie nun ihren Müllbeutel in die Tonne und verschließen Sie den Deckel wieder. Idealerweise schließt der Deckel mit der Tonne ab. Sollte dies nicht der Fall sein, drücken Sie den Deckel mit aller Kraft nach unten. Wenn sich keine Besserung einstellt ignorieren Sie das Problem.

Sie können sich nun auf den Rückweg in Ihre Wohnung machen. Wenn Sie nicht mehr sicher sind, aus welchen Hauseingang Sie gekommen sind, ziehen Sie Ihren Personalausweis zu Rate. Auf der Rückseite ist sowohl Straße, als auch Hausnummer angegeben. Vergleichen Sie diese beiden Daten mit den Hauseingängen und Straßenschildern.

Sollten Sie sich eines Meldevergehens schuldig gemacht haben, haben Sie jetzt ein Problem. Wer es nun immer noch nicht kann, dem kann ich auch nicht helfen.

Das Jahr des Erdhundes

Am 16. Februar ist das chinesische Neujahrsfest. Es beginnt das Jahr des Erdhundes. Der Erdhund steht für Wachsamkeit, Gerechtigkeit und Beschützerinstinkt. Ehrlichkeit und Treue sind weitere Eigenschaften. Es ist zu hoffen, dass die Krakehler aus dem Jahr des Hahnes vom Hund in die Schranken gewiesen werden. Denn das ist eine weitere Eigenschaft: Macht man den Hund böse und missachtet sein warnendes Knurren oder Bellen, dann kann man sich mehr als eine Ohrfeige abholen, dann kann man auch schon mal gebissen werden. Nicht von ungefähr gibt es auch in Deutschland das Sprichwort von den schlafenden Hunden, die man besser nicht wecken soll.

Das Jahr des ErdhundesDas Bild links zeigt eine Hovavart Mischlingshündin. Diese Hunde scheinen den kompletten Tag in der Hütte liegen zu können. Man merkt gar nicht, ob sie denn überhaupt “zu Hause” sind. Passiert aber etwas an der Grundstücksgrenze stellen sie mit dem Lärm, den sie machen jede Sirene in den Schatten. Dabei können sie sehr fein unterscheiden, ob ein Besucher ein Bekannter ist, also zum Rudel gehört, oder ob ein völlig fremder – sei es Mensch oder Tier – uns besuchen möchte.

Ich kann mir schon vorstellen, dass einige der Gockel aus diesem Artikel vom Jahr des Hahnes die “schlafenden Hunde wecken” und in erhebliche Schwierigkeiten kommen. Das Jahr wird interessant werden. Das steht fest.

Koalitionsverhandlungen

Manche Parteien, nicht nur die FDP, wundern sich, wieso so wenig Menschen sie wählen. Nun, wenn ein grüner Umweltminister in Schleswig-Holstein das ganze Land an die von der Fracking-Lobby bezahlten Erkundungsfirmen verkauft, dann dürfen sich die Grünen nicht wundern, wenn kaum noch ein umweltbewusster Mensch glaubt, dass Bündnis90-die Grünen seine Vorstellungen im Bundestag vertreten werden. Die Technologie des gewaltsamen Aufbruchs des unterirdischen Gesteins um die eingeschlossenen letzten Gas- oder Ölreste zu gewinnen ist nicht umstritten, sie ist nachweislich in höchstem Maße umweltschädlich. In den USA und Kanada hat man das einwandfrei festgestellt, auch wenn die Stromkonzerne das abstreiten. Wie passt das also mit grünen Idealen zusammen?
Die SPD, die nur für die Stimmen weniger 1000 im Bergbau noch Beschäftigen ganze Dörfer für den Abbau der Braunkohle platt machen lässt, hat nichts dazu gelernt. Wo bleiben Fortschritt und Inovation, wenn man die Stimmen weniger Beschäftigter in den einschlägigen Technologien höher ansetzt als das Gemeinwohl? Was ist das für eine Logik, wenn man mit CCS schädliches Klimagas nicht vermeiden will, sondern für künftige Generationen todbringend in der Erde speichern möchte und dabei noch die letzten Resourssen an Kohle und Öl beschleunigt vernichtet, denn CCS verbraucht eben ein Mehr an jener Energie, deren schädliche Umwelteinflüsse sie vorübergehend “verstecken” möchte. Schöne Koalitionsverhandlungen.

Darf die deutsche Autoindustrie wirklich alles, hat sie wegen der großen Anzahl von Arbeitsplätzen Narrenfreiheit in Deutschland? Warum drängt die Politik nicht auf die Installationvon Wasserstofftechnik? Schleswig Holstein könnte mit dem durch Windstrom erzeugten Wasserstoff  seinen Strombedarf decken und auch noch saubere Mobilität generieren. Den wählern scheint es, als gäbe es nur Koalitionen zwischen der Politik und der Industrie.

Bleibt noch die CDU? Beileibe nicht. Diese Partei profitiert von dem ehrlichen Gesicht der Kanzlerin, denn wie es dort hinter den Kulissen läuft, hat man bei der Parteizuwendung durch die Familie Quandt(BMW) gesehen. Auch Kanzler Kohl hatte schon ein solches Luxusproblem der Zuwendungen. Wes Brot ich ess, des Lied ich sing! So wurde nach den Religionskriegen verfügt. Es scheint immer noch zu gelten. Die Schwesterpartei CSU tat sich in der Beschäftigung aller Familienmitglieder in lukrativen öffentlichen Jobs durch die Abgeordneten dieser Partei hervor. “!Vamos, Amigos!”
Nach all diesen Eskapaden wundert es mich, dass immer noch so viele Menschen in Deutschland wählen gehen, oder den alten Krampf immer wieder an die Macht bringen. Es ist abzusehen, wann dieser Krampf den Weg der FDP gehen wird: Bedeutungslos in Koalitionsverhandlungen.

Afrikaans AF العربية AR 简体中文 ZH-CN 繁體中文 ZH-TW English EN Eesti ET Suomi FI Français FR Deutsch DE Magyar HU Italiano IT Latin LA Latviešu valoda LV Монгол MN Polski PL Português PT Русский RU Српски језик SR Slovenčina SK Slovenščina SL Español ES Svenska SV Zulu ZU