100 Jahre Landtechnik

Wenn ein mittelständisches Unternehmen einhundert Jahre besteht, dann muss vieles richtig gelaufen sein, denn der Staat ist eher „christlich“ eingestellt, will sagen: Wer da hat, dem wird gegeben!
Daher haben es Großunternehmen im Wesentlichen weit einfacher ein hohes Jubiläum zu feiern, denn sie können über Grenzen hinweg sehr kreativ mit ihren Steuern jonglieren, ja, wenn sie – wie einige Banken in der gegenwärtigen Krise – „systemrelevant“ sind, dann werden sie gar mit Steuergeldern saniert. Ein Schuft, der Böses dabei denkt.
Umso mehr freut man sich, wenn ein lokales Unternehmen das Hundert voll macht und es scheint ja auch heutzutage nicht schlecht zu laufen. Schauen Sie mein Video:


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar